Buchvernissage „4661m2 – art in Prison“

Donnerstag 24. 9. 2015 / 19:00 Uhr / Sphères, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich ///

Flyer > Bildschirmfoto 2015-08-27 um 15.44.51

Im Sommer 2012 wurde ein Kunstprojekt ins Leben gerufen, welches wohl in dieser Art und Weise einzigartig ist. 17 namhafte Künstler aus dem Urban Art- Bereich haben in der Justiz- und Vollzugsanstalt Lenzburg während knapp zwei Jahren Spazierhöfe, Treppenhäuser, Gänge und Aussenfassaden auf mehr als 4600m2 gestaltet. Die Arbeiten liegen seither sicher und unsichtbar für die Öffentlichkeit hinter Schloss und Riegel. Die Vielfalt der entstandenen Werke in dieser kargen und trostlosen Umgebung bietet einen Schnitt durch das junge Schweizer Kunstschaffen, das in Form und Format in keinem Museum zu finden ist.

Der Kunstband 4661m2 – Art in Prison dokumentiert das Ausmass des Projekts vollumfänglich auf 192 Seiten und beinhaltet alle entstandenen Werke, Interviews mit Künstlern, Marcel Ruf (Direktor JVA) und Bruno Graber (Leiter Zentralgefängnis) sowie Aussagen von Insassen und Texte von Dr. Johannes Binotto und Michael Hugentobler.

Vernissage mit:
Marcel Ruf, Direktor JVA
Johannes Binotto, Autor
Malik und Claude Luethi, Initianten 4661m2

Moderation: Regula Bochsler

Anschliessend Apéro